PRAXIS FÜR PHYSIKALISCHE THERAPIE UND REHABILITATION
DR. MED. ANDREA SPÄNGLER

So stellen wir eine Atlasblockade fest


Startseite

Diagnostik

Wir führen ein ausführliches Gespräch mit Ihnen um Ihre Erkrankungen und Beschwerden zu erfahren.
Dabei ist es uns bei der Anamnese besonders wichtig, Informationen von Ihnen zu erhalten z.B. über:

· Vorverletzungen, z. B. Zustand nach
  Beschleunigungsverletzung der Halswirbelsäule
· Migräne
· Chronische Rücken- oder Kopfschmerzen
· Halswirbelsäulenbeschwerden mit Nackenschmerzen
· Halswirbelsäulenbeschwerden mit Hinterkopfschmerzen
· Durchblutungsstörungen im Kopfbereich, auch Innenohrbereich
· Schluckstörungen, Globusgefühl
· Tinnitus / Ohrgeräusche
· Sehstörungen
· Schwindel
· Craniomandibuläre Dysfunktion (CMD)
· Kiefer- und Zahnfehlstellungen

        

Dann erfolgt eine manuelle Diagnostik der Wirbelsäule und des Bewegungssystems, um eventuelle Bewegungsstörungen, Beinlängenunterschiede oder einen Beckenschiefstand festzustellen.

In bestimmten Fällen ergänzen wir diese Untersuchungen mit Mitteln der apparativen Diagnostik (z.B. einer Röntgenaufnahme).

 

Fürther Freiheit 2a
90762 Fürth

Tel. 0911 / 9716 00
Fax 0911 / 97 16 020

E-Mail an die Praxis